Über die Sorority

Gegründet in ferner Zukunft und nun entweder verrückt, im Koma oder in der Zeit zurückgereist, setzt sich die Sorority of Nighttime Education für den Fortbestand anspruchsvoller Serien, den Genuss von Gin Tonic und der Anpreisung von Paul Atreides ein. Im März 2009 ist die heutige Sorority dann ins neue Headquarter eingezogen, von wo aus die Piraterie auf dem Rhein ebenso wie die Schlager hörenden und auf ihre Balkone pinkelnden Nachbarn argwöhnisch, jedoch interessiert beobachtet werden.


Eine Antwort to “Über die Sorority”

  1. Den Nachbarn und sein „bestes“(???) Stück hab ich auch schon gesehen… *schauder*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: